St. Johns German Lutheran Church

St. John's German Lutheran Church

St. Johns German Lutheran Church

St. John's German Lutheran Church

Our Misson

Unsere Anliegen

We are a German Lutheran congregation with German roots.


Our focus is to offer a predominantly  German-speaking congregational life in the South-East of Melbourne. We would like to give all Germans living in Melbourne (either temporarily or permanently) an opportunity to access German church traditions (including the German language) and to experience Christianity first-hand in the present day.

 

We live in an English speaking country. Many Germans have a partner whose mother tongue is English. Their children grow up in the Australian context and generally attend English language schools and have English speaking friends. Experience shows that the third generation of immigrants at the latest have assimilated within the country to such an extent, that German has become more of a foreign language to them and no longer a “language of the heart”.

That is why our parish has decided to offer bilingual services to enable all family members and generations to access the Christian faith in a German-Lutheran context. Passing on important German traditions to the next generation is a vital aspect of this too.

 

To find out more about our upcoming events and to get a glimpse into our active congregational life, see our church newsletter.

Wir sind eine evangelisch-lutherische Kirchengemeinde mit deutschen Wurzeln.


Uns ist es wichtig ein vornehmlich deutschsprachiges Kirchengemeindeleben im Südosten Melbournes anzubieten. Wir möchten den Deutschen, die in Melbourne leben (ob begrenzt oder für immer) einen Zugang zu deutschen kirchlichen Traditionen (einschließlich der deutschen Sprache) und dem persönlich gelebten christlichen Glauben in unserer heutigen Zeit ermöglichen.

 

Wir leben in einem englischsprachigen Land. Viele Deutsche haben Partner, deren Muttersprache Englisch ist. Die Kinder wachsen im australischen Kontext auf, besuchen meist englischsprachige Schulen und haben englisch sprechende Freunde. Die Erfahrung hat gezeigt, dass spätestens die dritte Generation von Einwanderern so weit im Land assimiliert ist, dass für sie Deutsch eher eine Fremdsprache ist und nicht mehr die „Herzenssprache“. Deswegen haben wir uns als Gemeinde für ein bilinguales Angebot entschieden, um allen Familienmitgliedern und Generationen einen Zugang zum christlichen Glauben in evangelisch- lutherischem Kontext zu ermöglichen. Die Weitergabe bedeutungsvoller deutscher Traditionen an die nächste Generation möchten wir dabei im Blick behalten.

 

In unserem monatlich erscheinenden Gemeindebrief erfahren Sie mehr über die aktuellen Termine und bekommen Einblick in das aktive Gemeindeleben